Geschichte

   

 

1955         Heinrich Vogt (geb. 1911) wird selbstständig. Betrieb des Steinbruchs "Altneugut" in Balzers.
           
1967         Einstieg von Hans Vogt
Erteilung der Konzession für Bauarbeiten
Ausführung von Bauingenieurarbeiten
Änderung des Firmennamens auf "Heinrich + Hans Vogt"
           
1974         Gründung der Aktiengesellschaft "Hans + Heinricht Vogt AG" (H.+H. Vogt AG) mit Sitz in Balzers.
           
1980         Erstellung des Werkhof im Neugrüt Kanalstrasse 5 in Balzers.
Beginn der Produktion "Flumroc-Brikett" im Werkhof.
           
1987         Übernahme der Sulser AG in Trübbach mit Produktion und Vertrieb in 9477 Trübbach.
           
1990         Start der ARGE Hilti / Vogt, Spezialtiefbau mit der Firma Gebr. Hilti AG in Schaan.
           
1997         Eintritt der Söhne Thomas, Stefan und Markus Vogt in die Geschäftsleitung.
           
1997         Übernahme der BAS (Baustoffwerk AG Surava) mit Produktion und Vertrieb in 7472 Surava.
           
1997         Erstzertifizierung EN ISO 9002:1997 der Meisterbau AG, Konsortium Steinbruch und Ingenieurbüro Hans Vogt.
           
1998         Am 8. April neue Namensgebung und Umwandlung der Geschäftseinheiten Bau und Ingenieurbüro in eigenständige juristische Firmen Meisterbau AG und Meisterbau AG, Ingenieur- und Planungsbüro.
           
2001         Gründung der Vogt Generalbau Holding AG mit Sitz in 9496 Balzers.
           
2003         Neuzertifizierung EN ISO 9001:2000 der Meisterbau AG, Konsortium Steinbruch, Ingenieurbüro Hans Vogt, Sulser AG und BAS.
           
2008         Neue Firmenstruktur
           
2009         Neuzertifizierung SN EN ISO 9001:2008 der Meisterbau AG
      
 2011    Offizielle Inbetriebnahme der neuen Baustoffaufbereitungsanlage der BAUSTOFFE SCHOLLBERG AG.
Die SULSER AG feiert ihr 103-jähriges Bestehen. In diesem Rahmen findet ein offizieller Festakt, eine Fachtagung für Architekten und Ingenieure sowie ein Tag der offenen Tür der beiden Firmen statt.
      
 2012    Redesign der Firmen SULSER AG, BAUSTOFFE SCHOLLBERG AG, BAUSTOFFWERK AG SURAVA, IPB PLANUNGEN AG, MEISTERBAU AG.
      
2015
    Am 12. Februar wird die MEISTERBAU (SCHWEIZ) AG mit Sitz in Trübbach gegründet.
      
2015
    Am 27.11.2015 erfolgte im Kreise der Familie die Geschäftsübergabe der VOGT GRUPPE von Hans Vogt an seine Söhne Markus, Stefan und Thomas Vogt.

 

 

   

 

1955         Heinrich Vogt (geb. 1911) wird selbstständig. Betrieb des Steinbruchs "Altneugut" in Balzers.
           
1967         Einstieg von Hans Vogt
Erteilung der Konzession für Bauarbeiten
Ausführung von Bauingenieurarbeiten
Änderung des Firmennamens auf "Heinrich + Hans Vogt"
           
1974         Gründung der Aktiengesellschaft "Hans + Heinricht Vogt AG" (H.+H. Vogt AG) mit Sitz in Balzers.
           
1980         Erstellung des Werkhof im Neugrüt Kanalstrasse 5 in Balzers.
Beginn der Produktion "Flumroc-Brikett" im Werkhof.
           
1987         Übernahme der Sulser AG in Trübbach mit Produktion und Vertrieb in 9477 Trübbach.
           
1990         Start der ARGE Hilti / Vogt, Spezialtiefbau mit der Firma Gebr. Hilti AG in Schaan.
           
1997         Eintritt der Söhne Thomas, Stefan und Markus Vogt in die Geschäftsleitung.
           
1997         Übernahme der BAS (Baustoffwerk AG Surava) mit Produktion und Vertrieb in 7472 Surava.
           
1997         Erstzertifizierung EN ISO 9002:1997 der Meisterbau AG, Konsortium Steinbruch und Ingenieurbüro Hans Vogt.
           
1998         Am 8. April neue Namensgebung und Umwandlung der Geschäftseinheiten Bau und Ingenieurbüro in eigenständige juristische Firmen Meisterbau AG und Meisterbau AG, Ingenieur- und Planungsbüro.
           
2001         Gründung der Vogt Generalbau Holding AG mit Sitz in 9496 Balzers.
           
2003         Neuzertifizierung EN ISO 9001:2000 der Meisterbau AG, Konsortium Steinbruch, Ingenieurbüro Hans Vogt, Sulser AG und BAS.
           
2008         Neue Firmenstruktur
           
2009         Neuzertifizierung SN EN ISO 9001:2008 der Meisterbau AG
      
 2011    Offizielle Inbetriebnahme der neuen Baustoffaufbereitungsanlage der BAUSTOFFE SCHOLLBERG AG.
Die SULSER AG feiert ihr 103-jähriges Bestehen. In diesem Rahmen findet ein offizieller Festakt, eine Fachtagung für Architekten und Ingenieure sowie ein Tag der offenen Tür der beiden Firmen statt.
      
 2012    Redesign der Firmen SULSER AG, BAUSTOFFE SCHOLLBERG AG, BAUSTOFFWERK AG SURAVA, IPB PLANUNGEN AG, MEISTERBAU AG.
      
2015
    Am 12. Februar wird die MEISTERBAU (SCHWEIZ) AG mit Sitz in Trübbach gegründet.
      
2015
    Am 27.11.2015 erfolgte im Kreise der Familie die Geschäftsübergabe der VOGT GRUPPE von Hans Vogt an seine Söhne Markus, Stefan und Thomas Vogt.